So kannst du Haarausfall stoppen

Die Ursachen für Haarausfall sind vielfältig. Mindestens genauso vielfältig sind die Behandlungsmethoden – es gibt hunderte von Produkten, die versprechen Haarausfall zu stoppen oder neuen Haarwachstum anzuregen. Wir stellen drei populäre Mittel gegen Haarausfall für Frauen vor:

  • Regaine Frauen: Regaine ist eines der wenigen Mittel, die sichtbare Erfolge beinahe garantieren. Regaine hilft sowohl Männern, als auch Frauen, wobei letztere auf den Inhaltsstoff Minoxidil sehr viel besser ansprechen. Das Problem: Sobald die Benutzung von Regaine abgesetzt wird, fängt der Haarausfall sofort wieder an. Und eine langfristige Behandlung mit Minoxidil kann zu einigen Nebenwirkungen führen.
  • Priorin 12: Auch Priorin versorgt dein Haar mit wichtigen Nährstoffen und stärkt die Haarwurzel. Das Fundament für gesundes Haar wird gestärkt und Haarausfall so verhindert werden. Besonders empfehlenswert für Frauen mit androgenetische Alopezie.
  • Mecitefendi Knoblauch Shampoo: Das richtige Shampoo ist besonders wichtig, wenn du unter Haarausfall leidest. Denn wählst du ein chemisches und aggressives Shampoo, kann der Haarausfall noch verstärkt werden. Knoblauch wird eine heilende Wirkung bei Haarausfall nachgesagt, deshalb bietet sich dieses Shampoo besonders an

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*